Startseite in spe


Auf dieser Seite finden Sie Links zu Personen und Institutionen, die mit ›in spe‹ zusammenarbeiten oder auf die ich gerne verweise, da sie aufgrund der inhaltlichen Ausrichtung und / oder aufgrund der angebotenen Praxis den Ideen von ›in spe‹ nahe sind.



Anna Elisabeth Barth ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Trauerbegleiterin. Sie bietet im Landkreis Günzburg und darüber hinaus Trauerbegleitung für einzelne Personen und Gruppen an. Treffpunkt für die Gruppenangebote ist der Pfarrhof in Limbach, einem Ortsteil von Burgau (Schwaben).
  Email: brelba(at)web.de  ·  Telefon: 08225 / 90262



Bayerische Krebsgesellschaft e.V. (BKG) Die BKG unterstützt an 19 Krebsberatungsstellen und Psychoonkologischen Diensten in Bayern krebskranke Menschen und ihre Angehörige. Die BKG kann auf eine 90jährige Geschichte zurückschauen. Ihre Mitarbeiter im Beratungsdienst verfügen neben ihren Grundberufen über eine psychoonkologische Weiterqualifikation. Im Bayerischen Schwaben gibt es zwei Beratungsstellen in Augsburg und in Kempten.
  www.bayerische-krebsgesellschaft.de



Prof. Dr. Michael von Brück war bis 2014 Professor für Religionswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Er ist Yoga- und Zen-Lehrer und bietet in verschiedenen Häusern Zen-Sesshins an. Michael von Brück hat viele Bücher und Aufsätze zu spirituellen und religionswissenschaftlichen Themen, insbesondere zum buddhistisch-christlichen Dialog veröffentlicht.
  www.michael-von-brueck.de



Das Domicilium Weyarn vereinigt verschiedene Institutionen unter seinem Dach. Zum einen gibt es ein Meditations- und Seminarhaus mit dem spirituellen Kursangebot des Vereins Stiftung Domicilium. Zum anderen führt der Verein dort eine Hospiz-Gemeinschaft und einen ambulanten Pflegedienst. Die Verbindung von Spiritualität und sozialer Arbeit ist, so scheint es mir, hier auf außerordentliche Weise verwirklicht.
  www.domicilium-weyarn.de



Dr. Cornelia Löhmer und Rüdiger Standhart bieten Kurse, Vorträge, Trainerausbildungen, Supervisionsworkshops etc. insbesondere zu den Themen »progressive Muskelentspannung (PME)«, »Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA)« und »Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)« an. Zu diesen und anderen Themen haben sie auch Bücher und Artikel veröffentlicht. Cornelia Löhmer und Rüdiger Standhart gründeten 1990 das Giessener Forum, ein Ausbildungsinstitut für achtsamkeitsbasierte Verfahren.
  www.www.giessener-forum.de



Dr. Christian Hackbarth-Johnson hat sich dem Dialog zwischen den christlichen und den indischen religiösen Traditionen verschrieben. Er ist Theologe und Yogalehrer und autorisiert, Zen-Einführungskurse zu geben. Seit 2004 leitet er zusammen mit seiner Frau Laurie die Praxis ›together‹ in Dachau (»Wege der Transformation. Praxis für integrale und interreligiöse Spiritualität«). Er bietet Vorträge, Seminare und Reiseseminare nach Indien an.
  www.hackbarth-johnson.de



Die Neumühle. Das europäische Zentrum für Meditation und Begegnung ist ein wunderschön gelegener Ort der Begegnung verschiedener Religionen und Kulturen. Dort werden vielfältige Übungsseminare aus verschiedenen religiösen Traditionen angeboten. Besonders beachtlich sind die Angebote für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien.
  www.meditation-saar.de



R. Sriram ist langjähriger Schüler von Sri T.K.V. Desikachar und unterrichtete mehrere Jahre an dessen Yogazentrum, dem Krischnamacharya Yoga Mandiram, in Chennai. Er lebt und wirkt in Indien, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er bietet Seminare, Vorträge und Weiterbildungen an und hat einen Zusammenschluss von Yogalehrenden initiiert (›Yogaweg‹), die Yoga-Einzelunterricht in Europa anbieten.
  www.sriram.de



   



 
Das Institut in spe
Aktuelles / Termine
Religiöse Bildung
Meditation
Persönliche Beratung
Psychoonkologische Begleitung
Yoga-Einzelunterricht
Seminare / geistliche Tage
Gedichte / Poesie
Links
Kontakt / Impressum
Datenschutz

Startseite